!
!

Wartung Feuerlöscher

Feuerlöscher sind mindestens alle 2 Jahre durch sachkundige/befähigte Personen zu überprüfen.

Kürzere Fristen ergeben sich aus zusätzlichen Regelungen in einzelnen Wirtschaftsbereichen.
Hierbei sind die Instandhaltungsanweisungen des Herstellers gemäß DIN 14406 Teil 4 von dem Sachkundigen anzuwenden.

Preis-günstig durch eine Serviceunternehmen des Vertrauens Löschgeräte prüfen zu lassen - bei relativ neuen Feuerlöschern - sicherlich unproblematisch.

Müssen aber dann doch speziell beim Auflade-Feuer-Löscher teure Ersatzteile ausgetauscht werden,

so dass dieser Feuerlöscher-Service schnell die Kosten nicht nur unserer äußerst günstigen neuen Dauerdruck-Feuerlöscher weit übersteigt,

sondern diese Wartung-/ Instandsetzung- Kosten häufig auch über den Neupreis unserer preiswerten Angebote an Auflade-Feuerlöscher liegen, 

sind beim Neukauf von FeuerLöschern neben dem Anschaffungspreis und dem Umweltgedanken, auch die zukünftigen Kosten beim Service, gegeneinander abzuwägen.

 Welche Entscheidung für Sie die Richtige ist ?, liegt in Ihrem Ermessen !

 

Alle in Europa nach EN3 zugelassenen Hand-Feuer-Löscher,
sind unabhängig Ihrer technischen Ausführung/ BAUART 
          für ALLE Einsatzbereiche und           
- für die der Zulassung entsprechenden Brandklasse -
ohne Einschränkung einsetzbar.

 Die Betriebssicherheitsverordnung fordert für die Prüfung  von überwachungsbedürftigen Anlagen - befähigte Personen / Sachkundige - s.h. TRBS 1203.

Das sind die bisherigen Sachkundige nach DIN14406-4 die nun zusätzlich eine Schulung zur Betriebssicherheitsverordnung absolviert haben.